Feb
20
2018

Hessenmeisterschaft 2018

Am 18.02.2018 fand in Frankfurt die Hessische Meiterschaft im Kendo statt. Mit dabei auch 14 Licher Kendoka, welche sich auf die Kategorien 11-13 Jahre mit Rüstung, Anfänger ohne Rüstung (Suburi), Kyu-Männer, Dan, und Team verteilten.

Dabei konnten einige unserer Mitglieder bemerkenswerte Erfolge erziehlen.

Bei den 11-13 Jährigen gelang es Georg Schmidt bis ins Viertelfinale vorzurücken.

In der Kategorie Anfänger ohne Rüstung (Suburi) belegte Madeleine Scheerer den 3. Platz. Anne Sekels kämpfte sich bis ins viertelfinale vor.

Bei den Kyu-Männern belegte Ahmet Tekin hinter Roman Ebert aus Frankfurt den 2. Platz. Alexander Weinstein kämpfte sich ins Viertelfinale vor und Jörg Schleher schaffte es ins Achtelfinale.

Bei den Danträgern gelang es leider keinem der Licher Kämpfer sich eine Platzierung zu sichern, doch schaffte es Udo Hofmann immerhin bis ins Viertelfinale.

In der mannschaftsmeisterschaft sicherte sich das Team Lich 2, bestehend aus Kwang-Zin Lee, Matthieu Leinweber und Alexander Weinstein, den 3. Platz.

Wir gratulieren allen unseren Mitgliedern zu diesen tollen Ergebnissen!

 

Sieger der Kategorie Suburi. 3. Platz Madeleine Scheerer

 

Sieger der Kategorie Kyu-Männer. 2. Ahmet Tekin

 

Die 3. Plätze der Kategorie Mannschaft. Links: Lich 2

 

Die Licher Kämpfer vor Turnierbeginn.

 

 

Written by Serjoscha in: Turniere |

Keine Kommentare

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© Copyright 2002 - 2018 Kendo Lich e.V.
Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes