Jul
26
2012

2. Platz für Kendo-Lich e.V. – Heinz Lindner Preis 2011

Am 12. Mai 2012 wurde in Frankfurt am Main wieder der Heinz Lindner Preis des Landessportbundes Hessen verliehen. Der Heinz Lindner Preis wird jedes Jahr an Vereine verliehen, die besonders durch ihre Gemeinnützigkeit oder neue Strukturen in der Vereinsarbeit hervorstechen. Unter den über 50 Vereins-Bewerbungen entschied sich diesmal die Kommission im Bereich „Vereine bis 500 Mitglieder“ dafür den Kendo-Lich e.V. mit dem zweiten Preis auszuzeichnen.

Besonders gelobt wurde die Vereinsarbeit im Bereich Gesundheitsförderung während des Trainings, des vielfältigen Engagements im Bereich Jugend- und Seniorenarbeit und – nicht zuletzt- der vorbildlichen Integration sozial Schwächerer in den Verein.

Der durch den Hessischen Innenminister Boris Rhein und den Vorsitzenden des Landessportbundes Hessen Dr. Rolf Müller verliehene Preis ist mit 1000€ dotiert. Er wurde entgegengenommen durch die erste Vorsitzende Claudia Khan, die Trainer Udo Hofmann und Ehrhard Goertz sowie weitere Vereinsmitglieder. Das Preisgeld wird nun der Vereinsarbeit zu Gute kommen und zur Verbesserung des Trainingsangebotes verwendet werden.

Bild: Ehrhard Goertz, Ralf-Rainer Klatt (Vizepräsident Breitensport u.a.), Claudia Khan, Dr. Rolf Müller (Präsident LSBH), Enno Hofmann, Udo Hofmann, Johannes Sahmland, Boris Rhein (Innenminister Hessen)


Written by Jens in: Allgemein |

Keine Kommentare

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© Copyright 2002 - 2016 Kendo Lich e.V.
Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes