Okt
19
2008

News

    Kein Training in den Sommerferien!:

    Während der hessischen Sommerferien findet kein reguläres Training statt!

    Der nächste reguläre Trainingstermin ist am Dienstag dem 07.08.2018.

    Wir wünschen schöne Ferien.


    Erfolgreiche Prüfungen beim Tengu-Cup 2018:

    Am 24.06 wurden, wie jedes Jahr, am Tag nach dem Tengu Cup  Kyu-Prüfungen durchgeführt.

    13 Licher Kendoka legten eine Prüfung ab und konnten allesamt einen neuen Grad erreichen.

     

    Wir Gratulieren:

    Ahmet Tekin zum 1. Kyu

    Alexander Weinstein zum 2. Kyu

    Sarah Baumann zum 3. Kyu

    Medard Solecki zum 3. Kyu

    Dirk Schmidt zum 3. Kyu

    Georg Schmidt zm 3. Kyu

    Norman Helm zum 4. Kyu

    Laura Krempel-Hesse zum 5. Kyu

    Victor Franz Taferner zum 5. Kyu

    Julian Stillersfeld zum 5. Kyu

    Daniel Petersen zum 5. Kyu

    Bastian Kerber zum 5. Kyu

    Marvin Schroeder-Printzen zum 6. kyu

     

    Die Licher Prüflinge, mit einigen Prüflingen aus dem Hochschulkurs sowie einem Gast.

     

     


    Tengu Cup 2018:

    Am 23.06.2018 fand in Frankfurt der Tengu Cup statt. Insgesamt neun Licher Kendoka traten in den veschiedenen Kategorien an und konnten kleinere erziehlen. Platzierungen blieben trotz einiger Siege dieses Mal leider ausn dies motivierte unsere Kämpfer aber umso mehr bei den kommenden Turnieren noch weiter zu kommen.

     


    Offenes Hessenturnier 2018:

    Am 13.05.2018 fand in Frankfurt das offene Hessenturnier statt. Insgesamt sieben Licher Kendoka traten in den veschiedenen Kategorien an und konnten kleinere und größere Erfolge erziehlen.

    In der Kategorie Suburi, konnte Laura Krempel-Hesse den 1. Platz belegen.

    In der Kategorie Ü50, erkämpfte Udo Hofmann sich den 3. Platz.

    Bei den Kyu-Männern erreichte Alexander Weinstein das Viertelfinale, und Ahmet Tekin und Dirk Schmidt erreichten das Achtelfinale. Daniel Petersen und Simon Cozza mussten sich leider vorzeitig geschlagen geben.

    Nebenbei waren einige unserer Kämpfer dazu noch als Helfer Tätig.

    Mit Udo Hofmann und Serjoscha Hülsberg brachten sich dazu noch zwei Licher Kendoka als Kampfrichter ein.

    Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren guten Ergebnissen!

     


    Das 22. Licher Adventsturnier findet am 02.12 2018 statt:

    Der Termin für das diesjährige 22.Adventsturnier steht und die Ausschreibung gibt es auch schon.

    Ausschreibung Adventsturnier 2018


    Kein Training in den Osterferien:

    Während der Osterferen findet kein reguläres Training statt!

    Der nächste reguläre Trainingstermin ist am Dienstag dem 10.04.2018.

    Wir wünschen Frohe Ostern.


    Neue Kyu-Grade im Kendo Lich e.V.:

    Im Anschluss an die Hessenmeisterschaft 2018 wurden am 18.02 Kyu-Prüfungen durchgeführt.

    Sechs Licher Kendoka legten eine Prüfung ab und konnten allesamt einen neuen Grad erreichen.

     

    Wir Gratulieren:

    Andreas Matern zum 5. Kyu

    Michelle Prüß zum 6. Kyu

    Benjamin Fiorelli zum 6. Kyu

    Laura Krempel-Hesse zum 6. Kyu

    Victor Franz Taferner zum 6. Kyu

    Julian Stillersfeld zum 6. Kyu

     

    Die Licher Prüflinge mit einigen der Licher Kämpfer.

     

     


    Hessenmeisterschaft 2018:

    Am 18.02.2018 fand in Frankfurt die Hessische Meiterschaft im Kendo statt. Mit dabei auch 14 Licher Kendoka, welche sich auf die Kategorien 11-13 Jahre mit Rüstung, Anfänger ohne Rüstung (Suburi), Kyu-Männer, Dan, und Team verteilten.

    Dabei konnten einige unserer Mitglieder bemerkenswerte Erfolge erziehlen.

    Bei den 11-13 Jährigen gelang es Georg Schmidt bis ins Viertelfinale vorzurücken.

    In der Kategorie Anfänger ohne Rüstung (Suburi) belegte Madeleine Scheerer den 3. Platz. Anne Sekels kämpfte sich bis ins viertelfinale vor.

    Bei den Kyu-Männern belegte Ahmet Tekin hinter Roman Ebert aus Frankfurt den 2. Platz. Alexander Weinstein kämpfte sich ins Viertelfinale vor und Jörg Schleher schaffte es ins Achtelfinale.

    Bei den Danträgern gelang es leider keinem der Licher Kämpfer sich eine Platzierung zu sichern, doch schaffte es Udo Hofmann immerhin bis ins Viertelfinale.

    In der mannschaftsmeisterschaft sicherte sich das Team Lich 2, bestehend aus Kwang-Zin Lee, Matthieu Leinweber und Alexander Weinstein, den 3. Platz.

    Wir gratulieren allen unseren Mitgliedern zu diesen tollen Ergebnissen!

     

    Sieger der Kategorie Suburi. 3. Platz Madeleine Scheerer

     

    Sieger der Kategorie Kyu-Männer. 2. Ahmet Tekin

     

    Die 3. Plätze der Kategorie Mannschaft. Links: Lich 2

     

    Die Licher Kämpfer vor Turnierbeginn.

     

     


    Erfolg beim 31. 3W Pokal 2018:

    Am 20.01.2018 fand in Mainz zum 31. mal der 3W Pokal statt.
    Sieben Teilnehmer aus Lich nahmen in verschiedenen Kategorien teil.

    In der Kategorie Kyu-Herren, gelang es unserem Mitglied Alexander Weinstein den zweiten Platz zu belegen. Den ersten Platz belegte Duc Tranh Minh aus Koblenz.

    3w 2018 1
    Die Sieger der Kategorie Kyu-Männer

    3w 2018 2
    Unsere Teilnehmer


    Kein Training in den Winterferien:

    Leider steht uns unsere Übungshalle während der hessischen Schulferien nicht zur Verfügung. Deshalb haben wir nun Winterpause.

    Das nächste Training findet am Dienstag, den 16.01.2018 ab 19:30Uhr statt.

    Wir wünschen allen schöne Feiertage und einen guten Übergang ins neue Jahr.

     


    Erfolgreiche Kyu-Prüfungen beim 21. Licher Adventsturnier 2017:

    Wie gewohnt wurden auch dieses Jahr im Anschluss an unser Adventsturnier Kyu-Prüfungen durchgeführt.

    12 Licher stellten sich den strengen Blicken der Prüfer, und konnten allesamt einen neuen Grad erringen.

     

    Wir Gratulieren:

    Daniel Petersen, und Bastian Kerber, zum 6. Kyu

    Anne Sekels, zum 5. Kyu

    Medard Solecki, Georg Schmidt, Dirk Schmidt, Simon Cozza, Sarah Baumann, und Juliette Wachsmuth, zum 4. Kyu

    Hannah Pompalla, und Alexander Weinstein, zum 3. Kyu

    Ahmet Tekin, zum 2. Kyu


    21. Licher Adventsturnier 2017:

    Am 03.12.2017 fand das von unserem Verein ausgerichtete, traditionsreiche Adventsturnier in Lich zum 21. Mal statt.

    Wie jedes Jahr fanden sich Zahlreiche Teilnehmer aus ganz Deutschland ein, um sich in den Kategorien 6-3 kyu, 1+2 kyu, Damen, Dan, und Mannschaft zu messen.

    Wie gewohnt gab es spannende Kämpfe zu sehen. Eine Playlist aller Finalkämpfe finden sie hier.

     

    Im Zuge des Turniers konnten sich auch einige Mitglieder unseres Vereins mit anderen Kendoka messen. So erreichte Keiko Sasaki im Damen Turnier den 3. Platz und Ahmet Tekin, welcher ein Team aus Frankfurt auffüllte, im Team-Turnier den 1. Platz.

     

    Hier die Gesamtergebnisse des 21. Licher Adventsturniers:

    Kyu Turnier 6-3 kyu:
    1. Anna Fujita
    2. Carsten Jentzsch
    3. Alex Gorelik
    3. Christoph Tillmann

    Kyu Turnier 1+2 kyu:
    1. Anton Meier
    2. Duc Tran Minh
    3. Yasemin Özel
    3. Can Özel

    Frauen Turnier:
    1. Katharina Zhang
    2. Alisa Strupp
    3. Yasemin Özel
    3. Keiko Sasaki

    Dan Turnier:
    1. Hiroyuki Ohno
    2. Hirohisa Harada
    3. Roberto Kumpf
    3. Christian Giebel

    Mannschaftsturnier:
    1. XD
    – Roman Ebert (Katana Frankfurt)
    – Ahmet Tekin (Kendo Lich)
    – Hiroyuki Ohno (Katana Frankfurt)
    – Serdar Aktürk (Katana Frankfurt)
    – Roberto Kumpf (Katana Frankfurt)
    2. Phoenix
    – Tom Bohlender (TFC Steinheim)
    – Ken Watanabe (TFC Steinheim)
    – Benedikt Jürgens (TFC Steinheim)
    – Manfred Jürgens (Lemgo Lippe)
    – Werner Jürgens (TFC Steinheim)
    3. Satan Claus
    – Wulf Nebelsiek (Kendoka Kassel)
    – Roman Beilharz (Kendoka Kassel)
    – Ivan Dorenburg (Kendoka Kassel)
    – Daniel Walpert (Kendoka Kassel)
    – Nataliia Tanchynets (Kendoka Kassel)
    3. Pink Fluffy Unicorns
    – Anna Fujita (Katana Frankfurt)
    – Alisa Strupp (Katana Frankfurt)
    – Roberto Carrasco Gomez (Katana Frankfurt)
    – Nadine Anstett (Katana Frankfurt)
    – Katharina Zhang (Katana Frankfurt)

     

    LAT 2017 1

    Die Siegerinnen des Frauen Turniers.

     

    LAT 2017 2

    Die Siegermannschaft des Team Turniers.

     

    Wir danken allen Teilnehmern, Helfern und Kampfrichtern, und freuen uns auf nächstes Jahr.


    Licher Team erfolgreich in Heidelberg:

    Am 25.11.2017 fand das 18. Imasato hai in Heidelberg statt.

    Bei diesem Turnier war es den ca. 50 teilnehmenden Kendoka möglich sich Sowohl in Einzel- als auch Teamkämpfen zu messen. Auch unser Verein entsandte ein Team aus fünf Kendoka, und konnte gute Ergebnisse erzielen.

    Der erste große Wurf gelang unserem Mitglied Keiko Sasaki, welche sich den ersten Platz im Frauen Turnier erkämpfte. Kurz darauf erkämpfte sich matthieu Leinweber den dritten Platz im Turnier der Danträger.

    Zuletzt folgte das Team-Turnier, bei dem das Licher Team, bestehend aus Keko Sasaki, Matthieu Leinweber, Serjoscha Hülsberg, Medard Solecki, und Ahmet Tekin, sich bis ins Finale kämpfte.

    Im Finale stand das Licher Team dann dem einzig anderem Hessischen Team, bestehend aus Kämpfern aus Frankfurt, Hanau, und Sprendlingen, gegenüber. Nach harten Kämpfen konnte das Finale erst im fünften und letzten Kampf knapp entschieden werden, wobei Lich leider unterlag.

    Wir gratulieren unserem Team herzlichst zu den großen Erfolgen die in Heidelberg erzielt wurden!

     

    imasato 18 1

    Unser Team aus Lich

     

    imasato 18 4

    Die Finalisten aus Hessen

     

    Videos vom Team Finale

     

    Die Ergebnisse des 18. Imasato Hai insgesamt:

    6. – 3. Kyu
    1. Alex Gorelik (Mainz)
    2. Leo Wolff (Heidelberg)
    3. Maximilian Müller (Bruchsal)
    3. Mario Caruso (Bruchsal)

    2. – 1. Kyu
    1. Baagi Tsoodol (Berlin)
    2. Jonathan Schneider (Heidelberg)
    3. Benedikt Veit (Sprendlingen)
    3. Jannis Wonschik (Mainz)

    Damen
    1. Keiko Sasaki (Lich)
    2. Alisa Strupp (Frankfurt)
    3. Katharina Zhang (Frankfurt)
    3. Hannah Kemper (Speyer)

    Dan
    1. Ken Kato (Köln)
    2. Ken Watanabe (Frankfurt)
    3. Katharina Zhang (Frankfurt)
    3. Matthieu Leinweber (Lich)

    Team
    1. Pink fluffy Unicorns (Frankfurt: Ken Watanabe, Benedikt Veit, Alisa Strupp, Katharina Zhang, Anna Fujita)
    2. Lich (Keiko Sasaki, Matthieu Leinweber, Serjoscha Hüslberg, Ahmet Tekin, Medard Solecki)
    3. Heidelberg <= 30 (Dominik Pitz, Christoph Lorat, Leo Wolff, Simon Dehne, Jonathan Schneider)
    3. Speyer Fire (Hannah Kemper, Christian Doser, Nicolas Lanwerd, Thorsten Nijhuis)

     

    Wir danken dem Veranstalter (Ken Zen Kan Heidelberg) für ein schönes und gelungenes Turnier.


    Training in den Herbstferien:

    In den Herbstferien vom 09.102017 bis zum 21.10.2017 bleibt die Halle in Pohlheim leider geschlossen. Somit muss auch das Dienstagstraining leider ausfallen.

    Alternativ kan in dieser Zeit Donnerstags in der Halle der Bereitschaftspolizei in Lich Trainiert werden.
    Treffpung ist Donnerstags um 19:15Uhr auf dem Parkplatz vor der Kaserne der Bereitschaftspolizei, Garbenteicher Straße 103, 35423 Lich.

    Das nächste reguläre Dienstagstraining findet am 24.10.2017 statt.


    Trainingsausfall am 03.10 (Tag der deutschen Einheit):

    Am kommenden Dienstag, dem 03.10.2017 muss das Training aufgrund des Tages der deutschen Einheit leider ausfallen.

    Da in den darauffolgenden Wochen Herbstferien sind, und wir die Halle deshalb nicht benutzen können, beginnt das Dienstagstraining leider erst wieder am 24.10.


    Erfolge beim 32. Yamashibu-Turnier 2017:

    Am 16. September 2017 fand zum 32. Mal das Yamashibu-Turnier in Wiesbaden statt.
    11 Teilnehmer aus Lich stellten sich der Herausforderung und drei von ihnen konnten große Erfolge erzielen.

    Wir Gratulieren:
    Yusa Kim zum 3. Platz in der Kategorie 1+2 Dan
    Matthieu Leinweber zum 3. Platz in der Kategorie 3. Dan und höher
    Keiko Sasaki zum 2. Platz in der Kategorie 3. Dan und höher
    Keiko Sasaki zum Kampfgeistpreis

    yamashibu 2017

    1

     
     
     

    Hier die weiteren Ergebnisse des Turniers:

    Kategorie 3.-6. Kyu:
    1. Max Tavernier, PSV Mainz
    2. Alex Gorelik, PSV Mainz
    3. Caspar Hahnemann, 1. DJC Frankfurt
    3. Roman Ebert, Katana Frankfurt

    Kategorie 1.-2. Kyu:
    1. Can Özel, SG Eiche Darmstadt
    2. Roman Beilharz, Kendoka Kassel
    3. Jonathan Schneider, KenZenKan Heidelberg
    3. Timm Hofmann, 1. DJC Frankfurt

    Kategorie 1.-2. Dan:
    1. Ken Watanabe, TFC Steinheim
    2. Nils Henning, 1. DJC Frankfurt
    3. Yusa Kim, Kendo Lich
    3. Katrin Müller, Kendo Fulda

    Kategorie 3. Dan und höher:
    1. Hiroyuki Ohno, Katana Frankfurt
    2. Keiko Sasaki, Kendo Lich
    3. Werner Jürgens, TFC Steinheim
    3. Matthieu Leinweber, Kendo Lich

    Teamwettbewerb:
    1. „Katana 1“ (Ebert, Strupp, Ohno; Katana Frankfurt)
    2. „Och Menno“ (Hofmann, Henning, Pohl; 1. DJC Frankfurt)
    3. „PSV Kyuties“ (Gorelik, Tavernier, Weber; Mainz&Bonn)
    3. „Frank’s Finest“ (Springer, Aust, Wentzel; JC Wiesbaden)

    Kampfgeistpreis: Keiko Sasaki, Kendo Lich

    Insgesamte Teilnehmeranzahl: 60


    21. Adventsturnier 2017:

    Alle Jahre wieder….

    Das diesjährige 21.Adventsturnier steht in den Startlöchern. Der Termin steht und die Ausschreibung gibt es auch schon

    Ausschreibung Adventsturnier 2017


    Dienstags wieder Training!:

    Hallo!

    Endlich ist die Ferienpause rum!

    Ab Dienstag, 15.8.2017 findet das Dienstagstraining in der Limeswerkstatt wieder statt!

    Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen!


    Erfolge beim offenen Hessenturnier 2017:

    Am 25.06.2017 fand in Frankfurt das offene Hessenturnier statt.

    Unsere Wettkämpfer starteten in zwei der vier angebotenen Kategorien, und konnten in beiden (Suburi und Kyu-Männer) Platzierungen erreichen. In der Kategorie Kyu-Männer schaffte es Alexander Weinstein sogar den ersten Platz zu belegen.

     

    Wir gratulieren:

    Alexander Weinstein zum 1. Platz Kyu-Männer

    Ahmet Tekin zum 3. Platz Kyu-Männer

    Juliette Wachsmuth zum 3. Platz Suburi

    offenes Hessenturnier 2017


    Vier neue Dan-Träger beim Kendo Lich e.V.:

    Am 11.06.2017 fanden im Zuge des Tengu Cup in Frankfurt Dan-Prüfungen statt.

    Gleich vier unserer Mitglieder stellten sich der Herausforderung, und konnten ausnahmslos einen neuen Grad erreichen.

     

    Wir gratulieren:

    Matthieu Leinweber zum 3. Dan

    Kwang-Zin Lee zum 3. Dan

    Keiko Sasaki zum 3. Dan

    Serjoscha Hülsberg zum 1. Dan

    Dan 2017


Written by Peter in: |

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

© Copyright 2002 - 2018 Kendo Lich e.V.
Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes